Werkstattkonzert des Landesjugendchors in Wolfenbüttel

Werkstattkonzert des Landesjugendchors in Wolfenbüttel

Werkstattkonzert: Der Landesjugendchor gibt Einblick in sein aktuelles Programm
9.6. | 18 Uhr | Landesmusikakademie Wolfenbüttel | Eintritt frei | Spenden erbeten

Unter dem Motto „Abend, Nacht & Morgengrauen“ – Chormusik der Spätromantik studiert der Landesjugendchor dieses Jahr ein anspruchsvolles Programm ein. Entlang der Grenzen zwischen Tag und Nacht wie auch zwischen Traum und Wirklichkeit durchziehen Schattierungen von Licht und Dunkel diese Zusammenstellung herausragender Vertonungen des 19. und 20. Jahrhunderts für Chor a cappella von Peter Cornelius, Hugo Wolf, György Ligeti, Pēteris Vasks u.a. In Texten von Friedrich Schiller, Joseph von Eichendorff, Eduard Mörike, Heinrich Heine oder Weöres Sándor werden Abend, Nacht und Morgengrauen zu Zeit menschlicher Sinnesschärfe, Schlaf und Traum werden als Zustände wundersamer oder auch düsterer Erscheinungen empfunden. Dabei werden die Tageszeiten ebenso zum Symbol menschlicher Lebensabschnitte. Die bis zur Sechzehnstimmigkeit aufgefächerten Kompositionen setzen die poetischen Bilder in einer Fülle musikalischer Farben um und entfalten dabei auf jeweils unterschiedliche Art eine intensive Ausdrucksstärke.

Weitere Informationen zum Ensemble: Landesjugendchor Niedersachsen

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 09.06.2019, 18:00
Termin-Ende 09.06.2019, 20:00
Ort Landesmusikakademie Niedersachsen