Landesmusikrat       Landesmusikakademie

Der Dachverband der niedersächsischen Musikkultur


Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. ist die Dachorganisation der niedersächsischen Musikkultur und repräsentiert mit 53 Landesverbänden, Landesgruppen und Institutionen mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger, die sich in Niedersachsen professionell oder als Laien mit Musik befassen.
Der Landesmusikrat ist eine Beratungs-, Service- und Informationseinrichtung in allen Fragen der Musikkultur und vertritt die Interessen der Laienmusik und der professionellen Musikausübung. Er setzt sich für die Sicherung und Weiterentwicklung der Strukturen im musikalischen Netzwerk Niedersachsens ein. Der Landesmusikrat wird durch das Land Niedersachsen institutionell gefördert und ist als Träger der Jugendarbeit anerkannt.

 

Die Landesmusikakademie


Der Landesmusikrat betreibt die Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel. Die Musikakademie mit ihrer modernen Ausstattung sowie Unterkünften im angeschlossenen Jugendgästehaus steht als zentrale Bildungsstätte für die Qualifizierung der Laienmusikkultur und für die Förderung begabter junger Musiker zur Verfügung.
Die 2010 neu gegründete Landesmusikakademie Niedersachsen gGmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen des Landesmusikrates.

Landesmusikakademie Niedersachsen

Newsletter

Neben unserer Facebook-Seite ist der Newsletter das geeignete digitale Medium, um regelmäßige Informationen über die Musikkultur in Niedersachsen zu erhalten.

Newsletter bestellen

Mitteilungen

  • All
  • Instrumentales Musizieren
  • Interkultur
  • Jazz
  • Musikalische Bildung
  • Musikpolitik
  • Musikproduktion
  • Neue Musik
  • Pop/Rock
  • Rock
  • Vokales Musizieren
  • Landesmusikrat Niedersachsen hat neues Präsidium gewählt
    Johannes Münter ist neuer Präsident
    Wolfenbüttel – Die Mitgliederversammlung des Landesmusikrats Niedersachsen hat am Samstag, den 6. Mai 2017 ein neues 10köpfiges Präsidium gewählt. Neuer Präsident ist Johannes Münter. Der 62jährige ist schon seit langem eine feste Größe in der niedersächsischen Musiklandschaft. Der hauptamtliche Musiklehrer ist bereits seit 2011 im Präsidium des Landesmusikrats. Darüber hinaus ist er der Vorsitzende des Landesverbands Niedersächsischer Musikschulen, Mitglied der Steuerungsgruppe “Wir machen die Musik!” beim niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und Mitglied in der Fachkommission HAUPTSACHE:MUSIK im niedersächsischen Kultusministerium.
    Das neugewählte Präsidium setzt sich wie folgt zusammen:
    Präsident: Johannes Münter | Vizepräsidenten: Frank Schmitz, Wolfgang Schröfel
    Weitere Präsidiumsmitglieder: Friedrich Kampe, Vera Lüdeck, Cornelia Recht, Alexander Schories, Bernd-Christian Schulze, Dr. Martin Weber, Silke Zieske

    • Musikpolitik
  • Neue Förderrunde für niedersächsische Ensembles der instrumentalen und vokalen Laienmusik beginnt.
    Die Förderung von Übungsleiter*Innen von Ensembles der instrumentalen und vokalen Laienmusik durch die Übungsleiter-Förderung ist ein bewährtes Instrumentarium, um mit Hilfe einer Anreizfinanzierung zu einer Verbesserung der Qualität im Laienmusikbereich beizutragen. Seit Jahren werden Orchester und Chöre in Niedersachsen durch einen Zuschuss zu den Honoraren von musikalischen Übungsleitern gefördert.
    Grundlage für die Förderung ist § 19 Niedersächsisches Glücksspielgesetz (NGlüSpG) vom 17.12.2007 (Nds. GVBl. 2007, S. 756). Nach § 19 Abs. 5 NGlüSpG regelt eine Verordnung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur das Antragsverfahren.
    Die Finanzhilfe beträgt im Kalenderjahr insgesamt 116.250,- Euro.
    Das Antragsverfahren endet am 30. Juni 2017 (Ausschlussfrist).

    Alle Informationen

    • Instrumentales Musizieren
    • Vokales Musizieren
  • Pop.Rock Seminare

    Eine neue Fortbildungsreihe des Landesmusikrat Niedersachsen, die sich speziell an Musiker, Lehrer und Musikpädagogen wendet, die sich im Bereich Songwriting und Musikproduktion weiterbilden wollen.

    Die Fortbildungsreihe besteht aus folgenden, einzeln belegbaren Modulen:

     

    Proberaum Productions

    Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl verschoben!

    Für Musiker und Pädagogen, die sich für den Aufnahmeprozess interessieren und die für ihre Band oder das von ihnen betreute Ensemble eine Aufnahme betreuen wollen. 

    Make a Demo

    Für Songwriter, Musiker und Pädagogen, die eine musikalische Idee am Rechner aufnehmen und arrangieren wollen bzw. mit einfachen Mitteln ein gut klingendes Playback erstellen möchten. 

    LogicProX Basics

    Für Musiker und Pädagogen, die Interessen an Musikproduktionssoftware haben und am Beispiel von Apples LogicProX kennenlernen wollen. 

    Songwriting Basics

    Für Musiker und Pädagogen ohne (popularmusikalische) Vorkenntnisse, die Interesse am Songschreiben haben. 

    Learn from the Masters

    Für Songwriter, Musiker und Pädagogen, die verstehen wollen, was genau einen Song emotional, radiotauglich, verschroben, aufwühlend oder einfach großartig macht. 

    Mix in the Box

    Musiker und Pädagogen, die Interesse am klanglichen Verfeinern und dem Mixing von Mehrspuraufnahmen ausschließlich mit den Ressourcen gängiger Musikproduktionssoftware haben. 

     

    Termine und Anmeldung

    VeDab

     

    • Musikalische Bildung
    • Musikproduktion
    • Pop/Rock
  • Durch die Musikmentoren-Ausbildung qualifizieren sich Schüler*Innen für die Leitung und Betreuung von Chören, Orchestern, Bands und anderen musikalischen Gruppen. Ziel ist es, junge Menschen zu motivieren, ihre eigenen musikalischen und musikpädagogischen Begabungen zu fördern und sich ehrenamtlich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen, Vereinen und Ensembles zu engagieren. Bei der Musikmentoren-Ausbildung kann zwischen drei unterschiedlichen Fachschwerpunkten gewählt werden:
    Vokal, Instrumental und Digitale Musikproduktion

    Weitere Informationen: Musikmentorenausbildung

    • Instrumentales Musizieren
    • Musikalische Bildung
    • Vokales Musizieren
  • Fortbildungsangebote für Kinderchorleitungen
    Unter der Dachmarke “Kleine Leute - bunte Lieder” vereint der Landesmusikrat Niedersachsen alle Organisationen und Sing-formate, die sich für das Motto „Hauptsache Singen“ einsetzen.
    Das Konzept “Kleine Leute - bunte Lieder” leistet einen Beitrag dazu, dass das Singen in Kindergarten, Schule, Freizeit und Familie selbstverständlich wird und bleibt.
    Dazu zählen auch Fortbildungen für die Leitungen von Kinderchören und anderen Singformaten.
    In diesem Jahr möchte sich “Kleine Leute - bunte Lieder” durch Fortbildungen und Workshops unter anderem mit dem Thema “Singen und Sprache” sowie “Singen und Teilhabe” beschäftigen.

    Alle Fortbildungen des Landesmusikrats und seiner Mitgliedsverbände finden Sie im Fortbildungsflyer Ausschreibungen 2017 (PDF-Datei)
    oder unter www.workshops.lmr-nds.de

    • Musikalische Bildung
    • Vokales Musizieren
  • Jazz meets Klassik bei "Two Tribes. One Spirit"
    Einen toller Beitrag über das hervorragende Projekt gibt es beim NDR:
    http://www.ndr.de/kultur/musik/Jazz-meets-Klassik-bei-Two-Tribes-One-Spirit,twotribes152.html

    • Interkultur
    • Jazz
    • Musikalische Bildung
  • Welcome Board - Service für ankommende Musik
    Das Welcome Board ist eine gemeinsame Initiative zur Unterstützung geflüchteter und immigrierter Musikschaffender von der Musikland Niedersachsen gGmbH und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.
    Im Rahmen des Welcome Boards fragen wir deshalb nach: Welche Musik ist neu zu uns nach Niedersachsen gekommen? Welche Musik wird gehört, welche selbst musiziert? Auf welchen Instrumenten wird gespielt? Und für wen ist die Musik auch Profession?
    http://www.welcomeboard-niedersachsen.de

    • Interkultur
    • Musikpolitik
  • Die LAG Jazz mit neuem Schwung
    Die LAG Jazz hat Ende des letzten Jahres einen neuen Vorstand gewählt. Andreas Burckhardt ist nun der 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins, der seit 1980 die Interessen von Jazzmusikern auf Landesebene und darüber hinaus vertritt.
    Darüber hinaus ist die LAG Jazz der Vermittler zwischen Institutionen, Initiativen, Verbänden und Konzertveranstaltern im Land, Visionär und Antragsteller von Projekten und Organisator von Workshops und Seminaren in Schulen
    Mehr Infos:

    www.lag-jazz.de
    Infoflyer zum Download

    • Jazz
    • Musikpolitik
  • Es ist mehr drin!
    10 Thesen zu Situation und Potential der populären Musik in Niedersachsen
    In Niedersachsen gibt es eine lebendige und kreative Szene und einige ihrer Bereiche blühen. Unter dem Dach des Landesmusikrats haben sich Szenekenner und Macherinnen, Organisationen und Initiativen zusammengeschlossen, um die Szene zu analysieren und Vorschläge zu machen, wie sie verbessert werden kann.
    Das Ergebnis sind 10 Thesen. Download: 10-ROCK-POP-THESEN (PDF)

    • Musikpolitik
    • Rock
load more hold SHIFT key to load all load all

Zahlen, Daten, Fakten

  • Klassenmusizieren

    Klassenmusizieren in Niedersachsen

    Niedersachsen ist ein Land des Klassenmusizierens. Doch wo über all gibt es Klassen mit Musik?

    HAUPTSACHE:MUSIK

  • HAUPTSACHE:MUSIK

    Aktionsprogramm HAUPTSACHE:MUSIK

    HAUPTSACHE:MUSIK ist die pädagogische Säule im Musikleben von Niedersachsen.
    Schulen werden angeregt mit Musikschulen sowie freien und institutionellen Partnern aus der kulturellen Szene

  • Jazzportal für Niedersachsen

    Das Jazzportal für Niedersachsen

    Alle Informationen zum Jazz in Niedersachsen. Von Club, Festivals bis zu Jazz-Initiativen ...

    www.jazz-in-niedersachsen.de

  • Neue Musik in Niedersachsen

    Neue Musik Niedersachsen

    Neue Musik aus meiner Nachbarschaft.

    www.neuemusik.lmr-nds.de

  • Festivals in Niedersachsen

    Musikfestivals in Niedersachsen

    Musikfestivals in Niedersachsen online entdecken.

    www.musikfestivals-niedersachsen.de

  • Hintergrund-Infos

    Hintergrund-Infos zum Musikleben Niedersachsens

    Hintergrund-Infos zum Musikleben Niedersachsens.

    Informationen ansehen

  • 1

Geschäftsstellen

Geschäftsstelle Hannover

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover

+49 511 - 123 88 19

+49 511 - 1 69 78 16

info@lmr-nds.de

Mo-Do: 9.30 - 15.00


Geschäftsstelle Wolfenbüttel

Landesmusikakademie Niedersachsen

Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel

+49 5331 - 90 878-0

+49 5331 - 90 878-29

info@lmr-nds.de

Mo-Fr: 10.00 - 16.00


Kontakt zu allen Mitarbeiter*Innen.